Osteopathie, Chiropraktik und weitere Naturheilverfahren

Preise gültig ab 01.04.2016.

Privat Versicherte und gesetzlich Versicherte mit Zusatzversicherung

Die Abrechnung erfolgt auf Grundlage der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GEBÜH) oder auf Wunsch analog GOÄ. Privatkassen, Beihilfestellen und Zusatzversicherungen übernehmen daher die Kosten für meine Behandlungen in der Regel vollständig. Die Abrechnung erfolgt auf Rechnung.

Gesetzlich Versicherte mit Kostenübernahme/Zuschuss

Bei gesetzlich Versicherten mit Kostenübernahme oder Zuschuss für Osteopathie wird eine Pauschale von 70,- Euro pro Behandlung berechnet. Die Abrechnung erfolgt auf Rechnung.

Immer mehr Gesetzliche Krankenkassen übernehmen Kosten für Osteopathie. So bezuschussen z.B. die AOK, die Techniker Krankenkasse und viele andere einen Teil der Kosten. Bitte erfragen Sie die genaue Regelung bei Ihrer Krankenkasse. Eine Liste der Krankenkassen und die zugehörigen Regelungen können Sie HIER einsehen.

Gesetzlich Versicherte ohne Kostenübernahme/Zuschuss

Bei gesetzlich Versicherten ohne Kostenübernahme oder Zuschuss für Osteopathie wird eine ermäßigte Pauschale von 60,- Euro pro Behandlung berechnet. Diese sind nach der Behandlung in Bar zu entrichten.

Hypnosetherapie

Eine Zeitstunde für Hypnose und Hypnotherapie kostet 80,-Euro. Die Behandlungsgebühr ist in bar zu entrichten oder alternativ nach Rechnungsstellung zu überweisen. Gesetzlich Versicherte erhalten in der Regel keinen Zuschuss von Ihrer Krankenkasse. Eine Kostenerstattung für Privat Versicherte ist oftmals möglich, jedoch nicht die Regel. Fragen Sie bitte vorher bei Ihrer Versicherung nach.

Für Familien, Studenten und Patienten mit geringem Einkommen biete ich Sonderkonditionen an, bitte sprechen Sie mich darauf an.